So geht es auch…

Zaunsitzer

Man muss nicht für jeden Kundenwunsch den Shop bestücken. Das ist nämlich auch Arbeit (Zeit), die letztendlich schlecht bezahlt bleibt. Es klappt auch auf dem direkten Dienstweg. 🙂 Kunden können sich auch einfach bei mir melden und nach Produkten anfragen.

Ich antworte eigentlich recht schnell. Letzte Woche ging es zum Beispiel um bestimmte Zaunsitzer. Einfach ein Bild davon gemacht und schon sind der Pirat und die linke Herzmaus auf Reisen gegangen. Man kann also auch einfach so mal anfragen.

Momentan schaut man zudem stets auf all das Zeug, was unsere Politiker und Ämter bezüglich Corona beschließen. Die Zahlen steigen. Ob es für mich oder generell Weihnachtsmarkt gibt, ist ziemlich unsicher. Aber eben wichtig. Von daher bin ich auch zugegebenermaßen nicht voll in Weihnachtsproduktion. Markt haben und wenigstens die Hälfte Umsatz vom Vorjahr, wäre schon ein Traum. Und wohl die Obergrenze an Optimismus. Man wird bescheiden. Von daher ist auch in dieser Zeit, immer mal etwas Luft für Anfragen. So geht es auch…

P.S. Vielleicht sollte ich dann mal auf verdi machen? 4,8% Lohnerhöhung – nach dem meine Tassen seit über zehn Jahren 10,-€ kosten – wären eine feine Sache. Tasse = 10,48€. Aber nein, keine Sorge… Verärgerte und abspringende Kunden kann ich mir noch viel weniger leisten. Zu Preiserhöhungen werde ich mal demnächst was schreiben…
Update: Töpfermarkt in Plauen wurde gerade abgesagt. Wie soll man da auf Weihnachtsmärkte zählen??