Tick-Tack

Die Umstellung auf die Sommerzeit ist geschafft. Dann habt ihr hoffentlich nichts dagegen, mal einen Blick auf diese Uhren zu werfen? Ist ein Haufen Arbeit, aber eben auch mal etwas Abwechslung. Tassen, Krüge, Schüsseln kann man überall bei Töpfern finden.
Sorry für den Schriftzug über das Bild. Aber es gibt genug „Fans“, die sich damit brüsten – eine tolle Keramikfotosammlung bei Pinterest zu haben. Ich kann nicht verhindern, dass es dort eingestellt wird. Aber wenn das Bild nicht so toll ist, wird es schlichtweg weniger geteilt. Je mehr das Bild geteilt wird, desto eher gibt es ’nen Fantasielosen, der solche Uhren auch herstellen wird. Habe ich ja auch nichts davon. Verrückte online Welt…
Gern würde ich ja auch die Rückseite der Uhren zeigen. Aber besonders hier ist ein klein wenig Geheimniskrämerei angebracht. Oft sind es kleine Details, welche solch eine Keramik überhaupt möglich machen. Ausgebildete Töpfer werden wissen, wie der „Uhrzylinder“ von hinten aussieht. „Drehhaie“ und VHS Keramiker werden es nach und nach lernen müssen.