Ofen defekt

Ofen defekt

Ofen defekt…

…will man als Keramiker nicht hören. Passiert immer wieder. Hier war es eine Premiere. In diesem Fall brannte nämlich ein Schaltschütz durch. Der Kundendienst des Herstellers war recht verblüfft, weil im Ofen noch ein ziemlich alter Satz davon verbaut war. Dabei ist der Ofen gar nicht sooo alt. Der Austausch war nach der Neulieferung binnen 30 Minuten erledigt. Falls wer noch so ein altes Schütz (Marke Elestra, in meiner Hand) benötigt, kann er sich ja melden. Die Teile kosten heute über 60 Euronen… Aber wahrscheinlich ist es doch Elektroschrott. Besser zwei neue Schaltschütze einbauen.