Serie gerissen…

Vor ungefähr fünf Jahren fiel mir auf einem Markt etwas auf. Und zwar hat noch nie ein Kunde bei mir etwas gekauft, wenn er ein Shirt einer bestimmten Marke trug. Seit dem Tag damals, habe ich darauf geachtet. Doch in diesem Sommer ist die Serie gerissen. Tja, sag niemals NIE. Jetzt überlegt ihr sicherlich, was …

Weiterlesen „Serie gerissen…“ »

hoch hinaus

Habe einige Varianten von Gartenstelen gefertigt. Möglichkeiten und Varianten gibt es viele. Ich bin mir noch nicht so sicher, wie man sie optimal auf einem Markt anbietet. Bei der Höhe kommen kleinere Personen gar nicht oben an die Spitze heran. Da scheidet das eigenständige zusammen stellen durch den Kunden aus. Oft hatten Leute auch Angst, …

Weiterlesen „hoch hinaus“ »

Ei Ei Ei

Momentan teste ich Formen für Eierbecher. Da kann man schon nette Ideen bekommen. Am Ende muss aber wie immer das Preis/Leistungs Verhältnis stimmen. Sonst bleibt man mal wieder auf etwas sitzen. Wahrscheinlich wird die Form aber eben so klassisch bleiben.  

unterwegs 2

Und wieder ein neuer Ort, welchen ich mit meinem Keramikstand besuchte. Es war gut organisiert und das Publikum auch recht kauffreudig. Das hatte ich in dieser Stadt auch schon ganz anders erlebt. Leider machte ein vollkommen verregneter Samstag das mögliche gute Umsatzergebnis zunichte. Das ist eben auch Berufsrisiko.

unterwegs gewesen

Voriges Jahr wurde ich auf einem Fest von einem Marktveranstalter angesprochen. Ich wurde gefragt, ob ich nicht auch auf seinem Töpfermarkt mal verkaufen wolle? Da alles recht vernünftig klang, sagte ich zu. Nun war es soweit. Alles lief perfekt und das neue Publikum war interessiert. In Kombination mit dem super Wetter, war es ein tolles …

Weiterlesen „unterwegs gewesen“ »

Kling-Klang

Nach tick-tack im letzten Post, kommen nun die „Kling-Klang-Brüder“. Hier liegen sie schon in der Transportkiste bereit. Verbaut ist ein hochwertiger Breitbandlautsprecher. Allerdings sind die zwei Kerle ziemlich passiv. Ein Verstärker ist erforderlich. Zudem darf man bei dieser Membrangröße nicht wirklich Tiefbass erwarten. Aber dazu gibt es ja Subwoofer. In diese Richtung möchte ich noch …

Weiterlesen „Kling-Klang“ »

Tick-Tack

Die Umstellung auf die Sommerzeit ist geschafft. Dann habt ihr hoffentlich nichts dagegen, mal einen Blick auf diese Uhren zu werfen? Ist ein Haufen Arbeit, aber eben auch mal etwas Abwechslung. Tassen, Krüge, Schüsseln kann man überall bei Töpfern finden. Sorry für den Schriftzug über das Bild. Aber es gibt genug „Fans“, die sich damit …

Weiterlesen „Tick-Tack“ »

Kommt der Frühling?

Verdammte Kälte… Endlich wird es draußen Frühling. Meine Werkstatt kühlte langsam aus. Da hat man überhaupt keine Lust zum arbeiten. Ein gebrannter Ofen, erhöhte die Raumtemperatur stets nur um 2°C. Darum habe ich mir in letzter Zeit lieber einen wärmeren Arbeitsplatz gesucht. Allerdings war drehen dort nicht möglich. Habe eine ganze Menge Kleinkram modelliert.

Spieglein an der Wand

„Jetzt lernst du langsam das drehen“, meinte mein Lehrmeister zu mir, als ich mit Ton am rechten Ohr am Mittagstisch Platz nahm. Wie kam der Ton dort hin? Um die Form vom gedrehten Gefäß zu sehen, muss man es von der Seite betrachten. Das geht nur, wenn man wirklich von der Seite schaut. Dazu legt …

Weiterlesen „Spieglein an der Wand“ »

der Ochsenkopf

Zum Jahresanfang erledige ich oft Aufgaben, für welche im Adventsstress keine Zeit ist. Dazu gehört das aufbereiten der anfallenden Tonreste. Man will ja keine Rohstoffe weg schmeißen. Zehn Kilogramm fertige Tonmasse kosten zwischen fünf und sieben Euro. Neu kaufen wäre die wesentlich effektivere Variante, denn man hat schon eine Weile daran zu tun. Damit man …

Weiterlesen „der Ochsenkopf“ »